Liebe Gäste, wir helfen gerne wenn es ein Problem gibt, allerdings ist es für uns einfacher wenn Ihr Euch registriert und anmeldet wenn Ihr eine Frage stellen wollt oder Hilfe benötigt!
Davon abgesehen das alles schneller geht habt Ihr auch noch jede Menge andere Vorteile.

Blasentumor / Dendritische Zelltherapie

Rund um den Freßnapf und "Wehwehchen" - ersetzt NICHT den Tierarzt!

Moderator: Experten-Team


eumeline
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 35931
Vorname: Sabine
Vorname: Sabine
Kontaktdaten:

Re: Blasentumor / Dendritische Zelltherapie

Beitragvon eumeline » 24. August 2018 17:01

Beitrag von eumeline » 24. August 2018 17:01

Wir wünschen weiterhin gute Besserung :streicheln: und hoffen es ist was Harmloses.


Thema eröffnet:
Claudia
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 176
Vorname: Claudia
Vorname: Claudia

Re: Blasentumor / Dendritische Zelltherapie

Beitragvon Claudia » 24. August 2018 17:20

Beitrag von Claudia » 24. August 2018 17:20

Danke schön! :wink:


Gismo
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 164
Vorname: Carmen
Vorname: Carmen

Re: Blasentumor / Dendritische Zelltherapie

Beitragvon Gismo » 24. August 2018 17:29

Beitrag von Gismo » 24. August 2018 17:29

Auch wir drücken die Daumen und Pfötchen :bussi:


Chrissy
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 13729
Vorname: Chrissy
Vorname: Chrissy
Kontaktdaten:

Re: Blasentumor / Dendritische Zelltherapie

Beitragvon Chrissy » 24. August 2018 20:23

Beitrag von Chrissy » 24. August 2018 20:23

Gute Besserung für die Maus :bussi: :bussi:


Thema eröffnet:
Claudia
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 176
Vorname: Claudia
Vorname: Claudia

Re: Blasentumor / Dendritische Zelltherapie

Beitragvon Claudia » 24. August 2018 21:11

Beitrag von Claudia » 24. August 2018 21:11

Danke euch.
Und Rabea hat vor Begeisterung über ihr Abendessen wieder getanzt + sich im Kreis gedreht. :pompon:


Nuggets
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 6300
Vorname: Jürgen
Vorname: Jürgen

Re: Blasentumor / Dendritische Zelltherapie

Beitragvon Nuggets » 25. August 2018 01:18

Beitrag von Nuggets » 25. August 2018 01:18

Weiterhin gute Besserung für die kleine Maus. :ja: :streicheln:


Thema eröffnet:
Claudia
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 176
Vorname: Claudia
Vorname: Claudia

Re: Blasentumor / Dendritische Zelltherapie

Beitragvon Claudia » 25. August 2018 23:17

Beitrag von Claudia » 25. August 2018 23:17

Danke schön ! :wink:

Heute waren wir nun wieder bei unserer Tierärztin. Ist ja nicht so, dass wir "nur" das machen, was ich oben schon geschrieben habe...................................... Heute haben wir wieder mit einer Injektionstherapie mit Zelllösungen angefangen, wovon es 6 x 2 gibt alle 2-3 Tage, Ney Thymun und Ney Dil, womit meine Tierärzte gute Erfolge erzielt haben im Kampf gegen den Krebs. Der nächste Ultraschall soll danach erfolgen. Ob der Schleim aus der Blase oder der Gebärmutter kommt, kann man nicht untersuchen. Auf jeden Fall lasse ich die Gebärmutter beim nächsten Mal mit ansehen.

Und den Abend haben wir bei einem Matrix-Inform-Workshop verbracht und sind jetzt mit Energie aufgeladen. Die Mädels waren tiefenentspannt in ihrem Buggy. Auch hier wurde Rabea's Blasentumor "behandelt". Wer nicht weiß, wovon ich spreche kann es ja googeln. Bis vor kurzem hatte ich auch noch nicht davon gehört, aber es ist seeeeehr beeindruckend.
:ja:


Thema eröffnet:
Claudia
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 176
Vorname: Claudia
Vorname: Claudia

Re: Blasentumor / Dendritische Zelltherapie

Beitragvon Claudia » 14. September 2018 21:25

Beitrag von Claudia » 14. September 2018 21:25

Heute ist 1 Jahr nach Rabea's Blasentumor-OP vergangen und es sind 6 Wochen nach ihrem letzten Ultraschall. Diesmal wurde nicht nur die Blase, sondern der ganze Bauch geschallt. Alle Organe einschließlich Gebärmutter sind o.k. Keine Metastasen. Aber der Tumor in der Blase ist größer geworden und wächst nun auch durch die Blasenwand nach aussen. Wie viel Zeit mag uns nun noch bleiben.................................. :weinen2: Eine OP ist nicht mehr möglich. :weinen1:
Dabei ist Rabea dieselbe fröhliche Maus wie immer :bussi: :streicheln: Nur ich bin nicht mehr fröhlich............


Chibuty
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 29443
Vorname: Melli
Vorname: Melli

Re: Blasentumor / Dendritische Zelltherapie

Beitragvon Chibuty » 14. September 2018 21:43

Beitrag von Chibuty » 14. September 2018 21:43

Oh nein Claudia, ich hatte auf bessere Nachrichten gehofft :weinen2: :bussi:

Es tut mir unsagbar leid, ich hoffe Ihr könnt noch eine glückliche Zeit verleben und habt auch noch eine lange Zeit zusammen :bussi:


Mailo
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 537
Vorname: Antje
Vorname: Antje

Re: Blasentumor / Dendritische Zelltherapie

Beitragvon Mailo » 14. September 2018 22:12

Beitrag von Mailo » 14. September 2018 22:12

Oh nein liebe Claudia, ihr habt doch so gekämpft!!! Das kann doch nicht war sein!!! :weinen2:
Das tut mir so furchtbar leid!!!
Wir drücken euch ganz fest die Daumen, dass es der kleinen Maus trotzdem noch sehr lange gut geht!
Fühlt euch von uns in den Arm genommen und gib der süßen, kleinen Rabea ein dickes Küsschen von uns!!! :bussi:


callie
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 9457
Vorname: Gaby
Vorname: Gaby

Re: Blasentumor / Dendritische Zelltherapie

Beitragvon callie » 14. September 2018 23:34

Beitrag von callie » 14. September 2018 23:34

Das tut mir auch so leid liebe Claudia :weinen2:
Wir denken an euch und halten super feste Daumen und Pfötchen damit dein süßes Mäusele ganz lange so fröhlich bleibt und ihr noch eine schöne Zeit miteinander habt :streicheln: :bussi:


Nuggets
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 6300
Vorname: Jürgen
Vorname: Jürgen

Re: Blasentumor / Dendritische Zelltherapie

Beitragvon Nuggets » 15. September 2018 00:43

Beitrag von Nuggets » 15. September 2018 00:43

Das sind keine guten Nachrichten.
Wir drücken Euch die Daumen, das die kleine Maus noch lange bei Euch bleibt. :ja: :streicheln:


Sandra
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3143
Vorname: Sandra
Vorname: Sandra

Re: Blasentumor / Dendritische Zelltherapie

Beitragvon Sandra » 15. September 2018 07:29

Beitrag von Sandra » 15. September 2018 07:29

Das tut mir sehr leid für Rabea. Rabea weiß nicht wie es um sie steht, sie spürt deine Traurigkeit.

Ich wünsche Rabea und dir, dass ihr gemeinsam noch viele Tage habt. :streicheln:


Gismo
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 164
Vorname: Carmen
Vorname: Carmen

Re: Blasentumor / Dendritische Zelltherapie

Beitragvon Gismo » 15. September 2018 10:00

Beitrag von Gismo » 15. September 2018 10:00

Liebe Claudia
Mir tut es auch unendlich leid, und ich kann mich den oben genannten Wünschen nur anschließen! :weinen1:


eumeline
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 35931
Vorname: Sabine
Vorname: Sabine
Kontaktdaten:

Re: Blasentumor / Dendritische Zelltherapie

Beitragvon eumeline » 17. September 2018 16:18

Beitrag von eumeline » 17. September 2018 16:18

Das tut mir wirklich leid, ich wünsche Euch noch viel Zeit miteinander :bussi:


Thema eröffnet:
Claudia
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 176
Vorname: Claudia
Vorname: Claudia

Re: Blasentumor / Dendritische Zelltherapie

Beitragvon Claudia » 22. September 2018 17:12

Beitrag von Claudia » 22. September 2018 17:12

Danke für eure guten Wünsche. Rabea geht es unverändert gut und wir haben natürlich noch nicht aufgegeben. Die Behandlung erfogt von allen Seiten.

Sandra hat geschrieben:
15. September 2018 07:29
Das tut mir sehr leid für Rabea. Rabea weiß nicht wie es um sie steht, sie spürt deine Traurigkeit.

Ich wünsche Rabea und dir, dass ihr gemeinsam noch viele Tage habt. :streicheln:
Ich habe mich längst wieder eingekriegt. Es war nur so unerwartet. Ich hatte damit gerechnet, dass es weiterhin gleich geblieben wäre oder vielleicht sogar etwas geschrumpft, aber nicht dass es gewachsen wäre.
Mein TA meinte, dass sie durchaus noch 6 Monate oder länger haben kann und eine andere Meinung ist weiterhin, dass es nicht der Krebs ist, der wieder da sein muss, sondern anderes Zellwachstum. Wie auch immer. Zur Zeit sind wir gut drauf und optimistisch. :gruss:

Antworten