Liebe Gäste, wir helfen gerne wenn es ein Problem gibt, allerdings ist es für uns einfacher wenn Ihr Euch registriert und anmeldet wenn Ihr eine Frage stellen wollt oder Hilfe benötigt!
Davon abgesehen das alles schneller geht habt Ihr auch noch jede Menge andere Vorteile.

Frage zu Pferderippchen

Rund um den Freßnapf und "Wehwehchen" - ersetzt NICHT den Tierarzt!

Moderator: Experten-Team

Antworten

Thema eröffnet:
Charlchen
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 641
Vorname: Sandra
Vorname: Sandra

Frage zu Pferderippchen

Beitragvon Charlchen » 3. September 2018 11:13

Beitrag von Charlchen » 3. September 2018 11:13

Hallo :wink:

nachdem wir ja neulich das Thema Schweineknochen hatten, habe ich eine neue Frage.

Ich war heute im Futterhaus, leider gab es keine Kalbsrippchen also hat sie mir Pferderippchen empfohlen.

Sind Pferderippen gut für einen Chi oder lieber nicht?

Liebe Grüße
Sandra :wink:


Lisaemilia
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2980
Vorname: Bianca
Vorname: Bianca

Re: Frage zu Pferderippchen

Beitragvon Lisaemilia » 3. September 2018 12:40

Beitrag von Lisaemilia » 3. September 2018 12:40

Na Pferdeknochen kannst du zum knabbern anbieten .


Thema eröffnet:
Charlchen
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 641
Vorname: Sandra
Vorname: Sandra

Re: Frage zu Pferderippchen

Beitragvon Charlchen » 3. September 2018 12:58

Beitrag von Charlchen » 3. September 2018 12:58

:wink: danke


Thema eröffnet:
Charlchen
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 641
Vorname: Sandra
Vorname: Sandra

Re: Frage zu Pferderippchen

Beitragvon Charlchen » 3. September 2018 14:57

Beitrag von Charlchen » 3. September 2018 14:57

:zunge: hat sich gerade erledigt, er mag sie nicht :kicher:


percy feinbein
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 4298
Vorname: susanne
Vorname: susanne

Re: Frage zu Pferderippchen

Beitragvon percy feinbein » 4. September 2018 15:15

Beitrag von percy feinbein » 4. September 2018 15:15

Charlchen hat geschrieben:
3. September 2018 14:57
:zunge: hat sich gerade erledigt, er mag sie nicht :kicher:
neee, oder? Das kleine Leckermäulchen..... :himmeln: dann gibts nix Gutes vom Pferd. Meine (sind abgefahren und) fahren alle drauf ab.


Thema eröffnet:
Charlchen
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 641
Vorname: Sandra
Vorname: Sandra

Re: Frage zu Pferderippchen

Beitragvon Charlchen » 4. September 2018 15:48

Beitrag von Charlchen » 4. September 2018 15:48

Tja der Charlie(to) :lachen .....
da will ich ihm was richtig tolles geben und was macht er.....
:staunen: .....er rührt es nicht an.
Auch im zweiten Versuch nicht.

Pech gehabt :D


schokojula
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2165
Vorname: Julia
Vorname: Julia

Re: Frage zu Pferderippchen

Beitragvon schokojula » 4. September 2018 21:08

Beitrag von schokojula » 4. September 2018 21:08

Meine Leyla liebt Rehrippen heiß und innig. Ich arbeite ja bei "Pit und Felix Knabberkiste" und die Rehrippen machen wir selbst. Das Wild ist vorher fröhlich in den sächsischen Wäldern rumgesprungen und die Rippen holen wir frisch vom Wildfleischer. Die werden nur schonend ohne Salz über Buchenholz kalt geräuchert und sind völlig naturbelassen.

Die Rippen sind der Traum von Leylas schlaflosen Nächten... :himmeln: :chi:

Hier ist sie grad "bei der Arbeit" und schwer beschäftigt:

Bild

Bild

https://pitundfelix-knabberkiste.de/sho ... ippen.html


callie
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 9872
Vorname: Gaby
Vorname: Gaby

Re: Frage zu Pferderippchen

Beitragvon callie » 4. September 2018 21:35

Beitrag von callie » 4. September 2018 21:35

Das riesen Teil ist ja fast so groß wie Leyla :kicher:
Schön dass es deiner süßen Maus so gut schmeckt :beifall:


Thema eröffnet:
Charlchen
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 641
Vorname: Sandra
Vorname: Sandra

Re: Frage zu Pferderippchen

Beitragvon Charlchen » 4. September 2018 21:47

Beitrag von Charlchen » 4. September 2018 21:47

:kicher: ganz schön klein die Rippchen.
Ich habe Charlie gerade das Bild gezeigt und er hat
SO :staunen: geguckt :D

Klingt sehr gut. Danke

Liebe Grüße Sandra und Charlie


Lisaemilia
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2980
Vorname: Bianca
Vorname: Bianca

Re: Frage zu Pferderippchen

Beitragvon Lisaemilia » 5. September 2018 12:42

Beitrag von Lisaemilia » 5. September 2018 12:42

Hallo Julia ...


Wenn wir bei Dir online bestellen,gibt es da auch einen forumsrabatt ? :lachen

Kannst Du bestimmte Knabbersachen für unsere kleinen Racker sehr empfehlen?


schokojula
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2165
Vorname: Julia
Vorname: Julia

Re: Frage zu Pferderippchen

Beitragvon schokojula » 6. September 2018 21:53

Beitrag von schokojula » 6. September 2018 21:53

Hallo Bianca,

Besonders empfehlen kann ich vom Rind zb die kalbfleischstangen, die sind schonend getrocknet und kalt geräuchert, bestehen aus reinem kalbsfleisch und sind auch bei wählerischen wuffis sehr beliebt da sie sehr schmackhaft sind. Die sind auch zb mit einer Geflügelschere gut in Stücke zu schneiden.

Auch die zahnputzecken sind besonders gut für kleine hunde geeignet.

An Geflügel kann ich besonders die entenfüsse empfehlen, die kommen auch aus der Region von kleineren Schlachtereien und farmen und sind keine billige massenware.

Wenn es mal was besonderes sein soll wären auch die rehknochen oder rehschulterblätter was feines, für unsere kleinen Mäuse haben die die ideale Größe und wegen splittern muss man sich auch keine Sorgen machen weil die nur kaltgeräuchert sind. Knochen splittern nur wenn sie erhitzt wurden. Die rehknochen haben wir momentan im Sonderangebot.

Für langen kauspass kann ich auch unsere hirschsehnen sehr empfehlen, die sind von der Größe perfekt und müssen wirklich runtergekaut werden.

Leyla mag auch sehr gerne Fisch, da sind die jungen Kabeljau genau richtig. Für schlanke Mäuse sind auch unsere heilbutthappen gut geeignet da sie sehr gehaltvoll und fettig sind.

Das hunde so auf Fisch stehen wusste ich auch lange nicht, aber klar, wovon ernähren sich denn die nordischen hunderassen?

Zum Training nehme ich sehr gerne die minifischlis, die sind schnell gefuttert und kleben, fetten oder riechen nicht. In der kälteren Jahreszeit hab ich in sämtlichen Jackentaschen welche, wenn es warm ist hab ich ja keine Jacke an. Meine beiden mögen die sehr gerne und ich weiß das garantiert keine zusatzstoffe oder Chemie drin ist. Das ist mir immer besonders wichtig.

Schweinenasen und ohrmuscheln sind auch sehr beliebt oder auch zb die honignasen.

Vom Kaninchen haben wir Ohren mit oder ohne Fell, die werden auch gerne geknabbert.

Wenn es was vom Pferd sein soll kann ich auch die dörrfleischrollen gut empfehlen.


Wir haben auch kleinere Sachen für zwischendurch wie verschiedene fleischstreifen oder Würfel, chicken wings, Hähnchenherzen, Hähnchenmägen....und viele andere leckere Sachen die den Hunden Freude machen.


So, jetzt habe ich doch tatsächlich einen halben Roman geschrieben und ihr habt jetzt die Qual der Wahl womit ihr euren pelzigen Lieblingen eine Freude machen könnt. :bussi:


Lisaemilia
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2980
Vorname: Bianca
Vorname: Bianca

Re: Frage zu Pferderippchen

Beitragvon Lisaemilia » 7. September 2018 13:04

Beitrag von Lisaemilia » 7. September 2018 13:04

Julia, ich habe gerade einen Großeinkauf in Eurem Online-Shop gemacht.
Zur Lieferdauer steht 1 Woche.
Bekommt ihr es evtl.bissl schneller hin ?
In der Kommenden Woche Samstag fahrenwir in den Urlaub,da wäre es toll wenn die Lieferung schon da wäre.
Vielen Dank und liebe Grüße


Thema eröffnet:
Charlchen
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 641
Vorname: Sandra
Vorname: Sandra

Re: Frage zu Pferderippchen

Beitragvon Charlchen » 7. September 2018 13:33

Beitrag von Charlchen » 7. September 2018 13:33

Hallo Julia,

danke für Deinen ausführlichen Text :ja:
Ich habe mir den Link schon kopiert und gucke mir das in Ruhe an. Klingt alles sehr gut.
Danke :flowerhearts:
Sandra


Lisaemilia
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2980
Vorname: Bianca
Vorname: Bianca

Re: Frage zu Pferderippchen

Beitragvon Lisaemilia » 14. September 2018 11:50

Beitrag von Lisaemilia » 14. September 2018 11:50

Unser Paket ist gestern angekommen.
Wow,dass sind wirklich richtig große Knochen .
Sally und Pepp sind schwer begeistert :huepf:

Lieben Dank,Julia :ja:


Thema eröffnet:
Charlchen
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 641
Vorname: Sandra
Vorname: Sandra

Re: Frage zu Pferderippchen

Beitragvon Charlchen » 14. September 2018 12:26

Beitrag von Charlchen » 14. September 2018 12:26

:ja: kannst ja mal ein Bild schicken

Liebe Grüße Sandra

Antworten