Liebe Gäste, wir helfen gerne wenn es ein Problem gibt, allerdings ist es für uns einfacher wenn Ihr Euch registriert und anmeldet wenn Ihr eine Frage stellen wollt oder Hilfe benötigt!
Davon abgesehen das alles schneller geht habt Ihr auch noch jede Menge andere Vorteile.

Gutes Hundefutter?

Rund um den Freßnapf und "Wehwehchen" - ersetzt NICHT den Tierarzt!

Moderator: Experten-Team

Antworten

Thema eröffnet:
chifan
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 118
Vorname: Karin
Vorname: Karin

Gutes Hundefutter?

Beitragvon chifan » 15. September 2018 12:26

Beitrag von chifan » 15. September 2018 12:26

Hallo zusammen,

würde mich sehr interessieren, was die Experten unter Euch
zu dieser Hundefutterauswahl sagt. Würdet Ihr da zugreifen?

https://auenland-konzept.de/


Käferchen
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 6068
Vorname: Kerstin
Vorname: Kerstin
Kontaktdaten:

Re: Gutes Hundefutter?

Beitragvon Käferchen » 15. September 2018 20:57

Beitrag von Käferchen » 15. September 2018 20:57

Das liest sich garnicht mal so schlecht. Eine kleine Manufaktur in der sie selbst Futter produzieren und sie bieten auch eine gute,
durchdachte Auswahl an weiteren Produkten für Hunde, Katzen und Pferde an.
Das sie sich im Rahmen von "Tagen der offenen Tür" auch gläsern zeigen .... also dass man als Tierbesitzer auch mal in die Produktion
schauen kann, finde ich persönlich wirklich super.
Die Auswahl an Nassfutter für Hunde ist wohl sehr übersichtlich ..... was ich aber nicht schlimm finde. Lieber ein überschaubares Sortiment,
aber dafür alle in guter Zusammensetzung.

Die Zusammensetztung der Futtersorten ist mit meist 65 % Fleischenteil okay, bei dem Diätfutter mit Reis ist der Fleischanteil geringer -
das ist aber für eine Diät auch sehr sinnvoll.
Gut finde ich, dass sie Nassfutter auch als Single- Protein herstellen und anbieten ..... für Hunde mit Unverträglichkeiten bei bestimmten
Fleischsorten und zur Ausschlussdiät bei Allergieverdacht, eine tolle Sache :ja: .

Ich denke, einen Probekauf könnte man auf alle Fälle mal riskieren.

PS.
Interessant fand ich einen Artikel von Auenland... den ich über google noch gefunden hatte ...der zeugte für mich,
von wirklicher Fach- und Sachkompetenz, aber leider .... der Link funktioniert irgendwie nicht .... führt zumindest nicht auf die Seite,
die ich über Google gefunden hatte :weissnicht: .
Wenn man im Onlineshop auf Liebe klickt, kann man ihn unter
"Warum Hunde kein industriell hergestelltes Trockenfutter fressen sollten" ...aber lesen.

Antworten