Seite 2 von 2

Re: Lena hat eine Gesichtslähmung

Verfasst: 4. Oktober 2018 17:20
von Jope2
Das ist ja immerhin schon mal ein kleiner Fortschritt und gibt Hoffnung auf Heilung. Ich drücke weiterhin die Daumen für Lena, damit sie bald wieder ihr Auge ganz schließen kann. :streicheln:

Re: Lena hat eine Gesichtslähmung

Verfasst: 4. Oktober 2018 19:43
von Sandra
Kerstin hat geschrieben:
4. Oktober 2018 16:51
War/ist sie eigentlich gegen Borreliose geimpft?
Nein ist sie nicht....

Re: Lena hat eine Gesichtslähmung

Verfasst: 4. Oktober 2018 23:55
von callie
Ich bin froh dass dein super tapferes Lenchen einen kleinen Fortschritt gemacht hat liebe Sandra :beifall: klar drücken wir weiterhin ganz fest Daumen und Pfötchen für deine süße Maus :streicheln: :bussi: :bussi:

Re: Lena hat eine Gesichtslähmung

Verfasst: 5. Oktober 2018 12:52
von Kerstin
Mist...ok...ich hoffe es geht ihr ganz ganz schnell besser. Armes Mäuschen. Sie versteht die Welt ja wahscheinlich auch nicht.

Sandra hat geschrieben:
4. Oktober 2018 19:43
Kerstin hat geschrieben:
4. Oktober 2018 16:51
War/ist sie eigentlich gegen Borreliose geimpft?
Nein ist sie nicht....

Re: Lena hat eine Gesichtslähmung

Verfasst: 9. Oktober 2018 21:45
von Sandra
Heute haben wir die Blutwerte bekommen. Borreliose = negativ :huepf: :jubel:


Es wurde noch ein zweiter Test gemacht mit einem anderen Verfahren. Die Werte sind noch nicht da, aber wir gehen davon aus das sie es nicht hat.

Die TA`ìn hat noch in die Ohren geschaut, das sieht alles gut aus. In der Tiho hatte man befrüchtet, dass das Trommelfeld evtl. kaputt ist, weil man es nicht nicht sehen konnt. Man hat einen Abstrich genommen, davon war die Auswertung auch da. Es wurden keine Erreger im Ohr gefunden.

Zwei sehr gute Nachrichten!!!

Bis auf die Leberwerte waren alle Werte gut. Die Schilddrüsenwerte haben wir auch nochmal genommenw weil die Tiho es nochmal sehen wollte.
Lena hat keine SDU. Leider hatte die ehemalige TA`ìn ihr eine SDU diagnostizieren mit der Folge, dass sie 4 Jahre Tabletten bekommen hat.

Lena war mal wieder sooooooo mega lieb :wolke: :wolke:
Für jeden Tierarzt ist Lena ein Traum.
(Josy auch)

Die Gesichtslähmung besteht noch aber wir arbeiten dran. Sie bekommt weiter die Therapie usw.
Lena lässt alles über sich ergehen. Einfach ein sehr lieber Hund.

Lena ist auch ganz gut drauf. Sie wollte heute im Garten mit der Josy spielen, sie freut sich auf ihr Futter und kann gut laufen.

Re: Lena hat eine Gesichtslähmung

Verfasst: 9. Oktober 2018 22:00
von callie
Das klingt doch alles super liebe Sandra, du kannst so stolz auf dein tapferes Lenchen sein :beifall:
Alles liebe und gute weiterhin für deine süße Maus :streicheln: :bussi: :bussi:

Re: Lena hat eine Gesichtslähmung

Verfasst: 9. Oktober 2018 22:02
von eumeline
Tapferes Mäuschen, weiterhin gute Besserung :bussi:

Re: Lena hat eine Gesichtslähmung

Verfasst: 10. Oktober 2018 00:23
von Nuggets
Das ist ja super. Weiterhin gute Besserung. :ja: :streicheln:

Re: Lena hat eine Gesichtslähmung

Verfasst: 10. Oktober 2018 19:26
von Andi
Hoffe es geht jetzt nur noch aufwärts, gute Besserung süße Maus. :bussi:
Ein Glück, dass du so ein tolles Frauchen hast... :huepf: